Aktuelles

HEUTE GESCHLOSSEN

 

Der Bundesrat und die Glarner Regierung hat die
Wirtschaft zum Weissenberg zu Tode gewirtschaftet!
Wir wurden so gut geschützt, dass eine Rentabilität
bis mindestens Mitte Dezember 2021 nicht mehr möglich ist.

Ich habe nun infolge NICHT-RENTABILITÄT GESCHLOSSEN.
Meine Partnerin hat schon seit Monaten das sinkende Schiff
verlassen und arbeitet in ihrem erlernten sicheren Beruf weiter.

Der Grund ist ganz einfach:
Mir ist das Geld ausgegangen und so arbeite auch ich in Zukunft
wieder  auf einem meiner erlernten, alten Berufe um die
offenen Rechnungen unserer Lieferanten noch zu zahlen.

Der Dank gilt vorallem unserem Bundesrat, der Glarner Regierung
– hier insbesondere unserer Frau Landammann &
Volkswirtschaftsministerin Frau Marianne Lienhard,
sowie Alt-Regierungsrat Rolf Widmer und seinem
Adjudanten Markus Schwitter.
Stephan Menzi von den Sozialversicherungen Glarus,
Björn Wertli, Chef von GastroSocial.
Sie alle haben es nicht geschafft das mir zustehende Geld
zukommen zu lassen, welches der Bundesrat am 16. März 2020
versprochen hat – Zitat Frau Alt-Bundesrätin
Sommaruga:“ JEDEM WIRD GEHOLFEN“!
Sie alle haben mich angelogen, betrogen und beschissen!
Jeder Asylant erhält mehr als ein Schweizer der über
40 Jahre seine Steuern und in alle „Solidaritäts-Kässeli“ wie die
AHV / IV / EO & ALK eingezahlt hat.
Ich habe diese Kässeli über 40 Jahre lang gefüttert
und bis dato KEINEN EINZIGEN RAPPEN ERHALTEN!

Der Kanton Glarus zahlt an Hotels in Braunwald und Elm sogar
Geld aus dem Kantonskässeli – Geld von uns Steuerzahlern –
wieso dann nur an diese Destinationen? Wieso befolgt der Kanton
Glarus nicht die Verordnungen des Bundesrates?!!!

Wie können all diese von uns Steuerzahlern gewählten und
bezahlten Staatsschmarotzer noch ruhig schlafen?

Ich werde nun mit 59 Jahren eine Stelle in einem der drei
erlenten Berufe suchen, was sicherlich auch sehr leicht sein wird.

Vielen Dank meinen treuen Gästen.

 

 Walti Schönbächler

Besitzer einer Gastwirtschaft
und einer Eventfirma
und bis dato noch keinen Rappen
vom Bund, Kanton oder Gemeinde
Erhaltender

 

zur wirtschaft

Die Wirtschaft liegt auf der Sonnenterrasse Weissenberge ob Matt im Sernftal Kanton Glarus. Wir sind nur zu Fuss oder mit der Luftseilbahn Matt/Weissenberge zu erreichen. Die Wirtschaft zum Weissenberg ist ein Ort der Begegnung für unterschiedliche Gäste und Gruppen, die wir mit attraktiven, saisonalen Angeboten verwöhnen möchten.

Hervorzuheben ist das uralte «schräge Stübli». Wie der Name schon vermuten lässt, ist dieser Teil der Wirtschaft ein wenig in Schieflage geraten, nichts desto trotz kann man viele gemütliche Stunden hier verbringen.

Die Gartenwirtschaft punktet mit einer atemberaubenden Aussicht ins Sernftal und die umliegenden Berge und die Sonne verwöhnt die Gäste von morgens bis abends. Gut gestärkt steht einer rasanten Schlittelfahrt im Winter oder eine gemütliche Schneeschuhtour oder Winterwanderung nichts im Wege.

 

kontakt

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder mit unserem Kontaktformular. Wir freuen uns.

11 + 8 =

info@wirtschaft-weissenberg.ch
 
Wirtschaft zum Weissenberg GmbH
Weissenberge 4 | 8766 Matt GL

© 2020 | Wirtschaft zum Weissenberg. Alle Rechte vorbehalten.